Fotografien können hier auf die Webseite geladen werden.

Restaurationsfotos, Eindrücke vom letzten Törn mit Angabe der Koordinaten zur Nachahmung, das Regattafoto vom Mitstreiter, der Blick in die Kajüte nach einer Fahrt über den großen Belt gegen den Wind ...

» Foto hochladen





Rapsodi NK49 Kaiserpokal Berlin 2016



Und noch ein Test 2016: Hugin S25 schwimmt wieder!

Ein Versuch, ob die Seite noch läuft. Rapsodi, NK 49, Foto Sören Hese 2015

Hugin S25

Günter und Tina auf dem Weg nach Norden. Anholt 2014

Die Crew der Hugin bedankt sich bei den Berliner Schlachtenbummlern Tina & Günter von der Rapsodi für Ihre unermüdliche Unterstützung. Den Regatta-Wanderpreis, das "Silberne Trinkhorn des Königs Frederik VII" wurde für die schnellste klassische Yacht nach berechneter Zeit überreicht. Und nächstes Jahr treffen wir uns alle auf der "Classic Week 2014"!!

Hugin, auch genannt Haatchin, hat auf der Kongelig Classic 2013 am 30. und 31. August nach zwei Tagessiegen auch den Gesamtsieg in der Klasse 9 errungen. Wir sprechen unseren Glückwunsch aus! Tina & Günter von der Rapsodi

HUGIN S25, R&B Classics 2013

Die Ree am Ammersee

AYA S26 museumsreif?

Ree - sieht schon fat fertig aus



Noch ein paar Tage ..

Ree nach 1 Jahr Werft und Renovierung - Bald segelt sie wieder !

Renovierung REE Heck

Renovierung REE

Rapsodi sieht nicht so aus, als käme sie bald in's Wasser. Aber spätestens in 4 Wochen soll alles fertig sein.

Auch an RAPSODI wird heftig gearbeitet.

...und im Winter arbeiteten wir immer an unseren Schiffen... Hugin S25

und noch´n Spant...



Kongelig Classics von 1855, Apenrade, S-25 Hugin



Überführung der VILDAGSEN von Bronby Havn nach Rostock im Mai 2012.

IONE S10 for sale siehe Links

....und das ist seit Sommer 2012 die Plane über alles von NK 49

NK 49 Rapsodi gewinnt die Havelklassik 2011

NK 49 Rapsodi im letzten Sommer

und noch'n Wintervergnügen: Dach ab. NK49 Rapsodi

noch'n Wintervergnügen: Lack ab! NK49 Rapsodi

Wintervergnügen! Hugin S25

Erinnerung an den Sommer 2011 Hugin, S25

Diessener Holzboot Regatta - Abendessen am Board

Rapsodi in der Manier von Prof. Hinnerk B. G. Wolber

Flensburger Regatta 2010



Classic Week 2010, 16.6., Agnes, Einlaufen in die Schlei Foto: Günter Wolber

Classic Week 2010, 16.6., Hugin, Einlaufen in die Schlei

Kornia, Classic Week 2010, 13.6., nach der Regatta in Flensburg. Foto Günter Wolber

EMBLA S14











Die Saison hat angefangen! Wir freuen uns auf die Regatten im Mai!



"Rapsodi" NK 49 während der Havelklassik 2009. Foto Max Hiller

Hallo "ADAN"! Wir hatten ein ähnliches Problem. Der Pin, der das Ruder im Kiel positioniert awr weg. Habe einen neuen gedreht + eingeklebt. Gruß Günter



Wir sind erst seit nach den Sommerferien zur "NK-Gemeinde" gestoßen und machen gerade die ersten Schläge. Das Bild entstand einen Tag nach der "Flensburger Regatta" beim "Absegeln" auf der Förde. Wir hatten keine Grund- oder Feindberührung. Ich hatte mich aber schon von Anfang an über die starke Luvgierigkeit und hohen Ruderdruck gewundert. Offensichtlich steckte das Ruder nicht tief genug im Kiellager (kenne leider nicht die richtige Bezeichnung). Liebe Grüße aus Flensburg HP NK S25 "Ådan"

German Classics, Laboe 2009, Agnes, Foto Tina

German Classics, Laboe 2009, Tesse, Foto Tina

German Clasics, Laboe 2009, Tessa, Foto Tina

German Classics, Laboe 2009, Agnes, Foto Tina

German Classics, Laboe 2009, Agnes

Moin, über Malou wurde schon berichtet, sicher viel Arbeit, aber ansonsten..., am Preis ist m.e. noch Luft, habe mich dann doch lieber für S25 entschieden. Gruß aus FL und vielleicht im nächsten Jahr! Gruß HP http://www.blocket.se/stockholm/Nordisk_Kryssare_5___Kustkryssare_22930835.htm?ca=11&w=1







Hetlinger Schanze.



einfach nur schrecklich!

first contact ...

Zum Thema "Preventer": Rigg der "Rapsodi" NK49 mit Backstagen und zusätzlichen stark nach achtern versetzten Wanten. Nach Zeichnung des Konstrukteurs B. Börresen. Günter Wolber

"Kinnings" bei Abholung aus Svendborg! bessere Bilder folgen.

Minona Foto: Christian Schlamkow

Zwischen den Freitagswettfahrten der Laboe classics 08. Die Bootsgeschwindigkeiten unterschieden sich nur marginal und es kam zu interessanten Wettfahrten mit häufigem Führungswechsel. Man kann nur hoffen, dass wir es im nächsten Jahr wieder schaffen drei Nordische Kreuzer oder mehr auf einmal am Start zu haben. Foto: Günter Wolber

Am Wochenende haben wir Deck, Cockpit und Kajüte abgerissen. Teilweise war noch Wasser zwischen Sperrholz und Teak, teilweise das Sperrholz vollkommen verrottet. Es wurde höchste Zeit! Mehr Fotos vom Umbau auf www.kornia.de

Kornia + Agnes + Rapsodi GermanClassis 2008 nach der Wettfahrt

Laboe, 3 NK nach der Freitagsregatta

Wir hatten Glück, dass der Kran frühzeitig kam. Sonst hätten wir die gesamte Kranaktion unter Wasser durchführen müssen und dabei unsere Autos retten.

Die Kornia ist bereits aus dem Wasser, um heute mit dem Abriss des Decks zu beginnen. Hier der idyllische Hafen Barnkrug bei Hochwasser +60cm

Großer Dank gilt Maren Böttcher, die das Foto aus einem Faltboot geschossen hat!

Das Rennen haben wir leider verloren ;-) Schade, dass wir der einzige Nordische Kreuzer waren. An welchen Regatten werdet Ihr in dieser Saison noch teilnehmen? Svendborg Regatta; Laboe ? Grüße Robert Kornia VI

Wer kann beid er Bestimmung dieses Bootes helfen. SIehe auch Meinungen vom 24.6.08 von Johan. Vielen Dank

Hier etwas ungemütlicher. Montag mit NO 4-6

Der neue Liegeplatz der Kornia - Steinberghaff in der Flensburger Förde am Dienstag, 27.05.





Kurz vor Helgoland ist das Feld (welches bis zu 30min später in Cuxhaven gestartet ist) noch hinter uns. Der 90 qm Spinnaker gab ordentlichen Vortrieb. Bei spitzeren Kursen ging es jedoch wirklich zur Sache, da man sehr aufmerksam steuern musste und sich keinen Fehler bei der Schotenführung des Spinakers erlauben durfte. Bei mehr als 2 Bft ist der große Spi nicht mehr auf spitzen Kursen zu gebrauchen. Es ist einfach zu viel Druck auf dem Rigg.

Cuxport Cup. Bei lauen Winden Entspannung auf dem Weg nach Helgoland. Trotz dessen erstaunlich hohe Geschwindigkeit im Vergleich zu den größeren Plastikyachten.

NK S9 aufgenommen am 20.04. in Stockholm Gebaut 1934 nach einem Entwurf von Knud H. Reimers. Soweit ich es beurteilen kann in gutem zustand. Braucht aber auch Zuwendung. Wer Kaufinteresse hat kann sich bei mir melden. Thanos - info@informant.de

Havelklassik 2007: aufgenommen von einem Jollensegler (kostenloseregattafotos.de)